Backen, Rezepte, Schnelle Küche, Sportlernahrung
Schreibe einen Kommentar

Fünf-Minuten Saatenbrot

Ein schnelles und gesundes Brotrezept, für alle die es leid sind ihre Brötchen in den Großbäckereien zu kaufen. Für einen Laib Brot braucht ihr folgende Zutaten und Utensilien:

Zutaten:

  • 600g Dinkel- oder Roggenmehl
  • 60g Sesam
  • 60g Sonnenblumenkerne
  • 60g Leinsamen
  • 60g Chia-Samen
  • 600ml Wasser
  • 3/4 Würfel frische Hefe
  • 2 TL Salz
  • 3 EL Apfelessig
  • Etwas Butter zum Einfetten der Backform

Backutensilien:

  • 1 Kastenform
  • 1 ofenfeste Schüssel

Vermischt alle Zutaten in einer großen Schüssel und knetet sie mit den Händen zu einem Teig. Alternativ könnt ihr natürlich auch eine Küchenmaschine benutzen. Die Sonnenblumenkerne könnt ihr vorab noch in einem Mörser etwas zerkleinern.

Damit ihr das Brot nachher schön aus der Backform bekommt, wird diese mit etwas Butter gefettet und mit Mehl bestäubt.

Den Teig füllt ihr nun gleichmäßig in die Backform. Befüllt die ofenfeste Schüssel mit Wasser und stellt sie zusammen mit dem Teig für 60-70 Minuten, bei 180°C, in den Ofen. Der Ofen muss dabei nicht vorgeheitzt werden.

Nach etwa Zehn Minuten im Ofen schneidet ihr das Brot, der langen Seite nach, etwa 2 cm tief ein.

Tips & Tricks

Ob das Brot fertig ist, prüft ihr am Besten mit einem Schaschlikspieß. Den Spieß einfach kurz ins Brot stecken und wieder heraus ziehen. Bleibt Teig daran haften, braucht das ganze noch eine Weile.

Auf der Schnittfläche liegend aufbewahrt hält euch dieses Brot einige Tage. Das ganze passt natürlich perfekt zu einem nahrhaften Frühstück. Probiert doch auch mal unser Avocado-Ei mit Bacon dazu.

Vielen Dank Tobi für die tolle Rezeptvorlage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.