Für Zwischendurch, Rezepte, Rind, Schnelle Küche
Schreibe einen Kommentar

Dry-Aged Steak-Sandwich mit Chimichurri

Wir haben es euch versprochen, Ihr bekommt es! Nachdem wir euch das Rezept für Chimichurri gezeigt haben, folgt umgehend der erste Verwendungszweck. Das Steak-Sandwich ist super einfach und schmeckt unheimlich lecker, alles was ihr für die Zubereitung braucht sind folgende Zutaten:

An Hardware:

  • Gas oder Holzkohlegrill mir direkter und indirekter Hitzezone

Das Steak vorab salzen und das Salz etwa 10 Minuten einziehen lassen. Anschliessend das Steak über direkter, hoher Hitze auf beiden Seiten für ca. 60 Sekunden angrillen. Danach in der indirekten Zone bis zu einer Kerntemperatur von ca. 54° C fertig garen. Hier macht sich wie immer ein Thermometer zum Messen der Kerntemperatur bezahlt.

Ich habe zum Angrillen die Sizzle-Zone meines Napoleon Gas-Grills verwendet, natürlich funktioniert das auch problemlos mit jedem Kohlegrill. Achtet beim Grillen darauf, dass Ihr eine indirekte Zone schafft wo das Fleisch nicht direkt über den Kohlen liegt und sanft fertig gegart werden kann. Bei einem Gasgrill schaltet Ihr einen Brenner einfach aus und zieht das Fleisch über die ausgeschaltete Seite.

Kurz bevor das Fleisch seine Zieltemperatur erreicht hat beträufelt Ihr das aufgeschnittene Ciabatta mit etwas Olivenöl und toastet es auf dem Grill an.

Lasst das Fleisch noch etwas ruhen bevor Ihr es in dünne Tranchen schneidet. Damit verhindert Ihr das der Fleischsaft beim Anschnitt austritt.

Abschliessend den Rucola auf dem getoasteten Ciabatta verteilen, das tranchierte Fleisch verteilen und mit Chimichurri beträufeln.

Voilá, fertig ist ein unglaublich leckeres Steak-Sandwich das ihr sicher nicht zum letzten mal gegessen habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.